LUNA-Sennestadt

Kontakt Telefon 05205-105544
  E-Mail info@luna-sennestadt.de
  Adresse Lindemannplatz 1

Weitere aktuelle Informationen auf der LUNA-Homepage   www.luna-sennestadt.de

FamilienSonntag

 

Am Sonntag, 12.03.2017 lädt das LUNA Sennestadt Kinder im Grundschullalter und ihren familiären Anhang zum FamilienSonntag. Zwischen 15 und 18 Uhr bietet das Kinder- und Jugendzentrum der Sportfreunde Räume und Möglichkeiten zum gemeinsamen Spielen, Toben und Ausprobieren.

Presse-Info 6.3.17

 

Minecraft inklusiv - ein Games-Workshop für alle

 

Der Name ist Programm: offene Kinder- und Jugendarbeit bedeutet, dass alle im passenden Alter mitmachen können. Niemand wird ausgeschlossen. Im wirklichen Leben trauen sich Kinder mit einer Behinderung jedoch eher selten ins Sennestädter LUNA. Vielleicht auch deshalb, weil das Treiben in einem Kinder- und Jugendzentrum  sehr turbulent, laut und anstrengend sein kann. „Oder weil wir sie noch gar nicht richtig eingeladen haben“, überlegte das LUNA-Team.

 

Das soll sich mit einem Workshop „Minecraft inklusiv“ am kommenden Samstag, 11.3. ändern. Dann können sich Kinder ab 11 Jahre mit Behinderung genauso wie ohne in einem ruhigen geschützten Rahmen zum Computerspiel treffen. Neben der  PC-G@lerie stehen Räume zum Ausruhen, für Bewegungsspiele oder zum gemeinsamen Kochen und Essen zur Verfügung, sodass für den nötigen Ausgleich gesorgt ist.
Minecraft ist ein Spiel, das Kleine und Große fasziniert. Nie konnten Gamer derart frei ihre eigene virtuelle Welt kreieren, eigene Geschichten erfinden und darin Abenteuer bestehen. Dabei sieht alles erst mal aus wie eine riesige digitale Legokiste. Die ist schon spannend allein zu Hause am PC. Aber noch mehr Spaß kommt auf, wenn die Bildschirme mit einander vernetzt sind. So wundert es nicht, dass sich im LUNA fast täglich Teenies und Kinder zum Spiel treffen. Es gibt immer etwas zu zeigen oder gemeinsam auszuhecken. Einige haben schon eine kleine Ausbildung zum Minecraft-Coach gemacht. Sie unterstützen die Neulinge bei ihren Erkundungen und überwachen als Administrator die Einhaltung der (selbst gewählten) Spielregeln.
Die Anleitung übernimmt Medienpädagoge Philipp Dubberke. Auch einige Spielcoaches haben ihre Unterstützung zugesagt und für persönliche Hilfe  wird nach Absprache gesorgt. Möglich wird dieses Angebot nicht zuletzt durch Unterstützung des Projekt Freiräume der Falken und Aktion Nensch.

Weitere Auskünfte und Anmeldungen unter 05205-105544 und info@luna-sennestadt.de

MineCraft Infos und Anmeldung zum Download
MineCraftInklusiv A4 17-02-05.pdf
PDF-Dokument [723.6 KB]